Ordre de Bataille aller deutschen Armeen 1.8.1870

Aus dem Generalstabswerk Der deutsch-französische Krieg 1870-71 (1. Teil, 1. Band, Berlin 1874) wurde die ausführliche Ordre de Bataille entnommen und wird hier sukzessive veröffentlicht. Portraits von den Kommandeuren und Abbildungen der beteiligten Truppen untermalen die Tabellen.

 

Wilhelm I. von Preußen (späterer deutscher Kaiser Wilhelm I.)Oberbefehlshaber: König Wilhelm von Preußen

 

 

 

 

 

  
   

Großes Hauptquartier 

Chef des Generalstabes der Armee 

Freiherr von MoltkeGeneral der Infanterie Freiherr von Moltke 

General-Quartiermeister 

General-Lieutenant von PodbielskiGeneral-Lieutenant von Podbielski 

General-Inspekteur der Artillerie 

General der Infanterie von Hindersin 

General-Inspekteur des Ingenieur-Korps 

General-Lieutenant von Kleist 

General-Adjutant des Königs 

General der Infanterie von Boyen 

Vortragender General-Adjutant und Chef des Militair-Kabinets

General-Lieutenant von TresckowGeneral-Lieutenant von Tresckow

General-Intendant der Armee

General-Lieutenant von Stosch

General à la suite des Königs

General-Major von Steinäcker

Flügeladjutanten des Königs

Oberst von Albedyll

Oberst-Lieutenant von Lucadou

Oberst-Lieutenant von Lehndorff

Oberst-Lieutenant Anton Prinz Radziwill

Oberst-Lieutenant Graf von Waldersee

Major von Alten

Generalstab

Adjutanten des Chefs des Generalstabes der Armee 

Major de Claer

Premier-Lieutenant von Burt 

Abteilungs-Chefs

Oberst-Lieutenant Bronsart von Schellendorf

Oberst-Lieutenant von Verdy du Vernois

Oberst-Lieutenant von Brandenstein

Generalstabsoffiziere

Major von Holleben

Major Krause

Major Blume

Hauptmann von Bülow

Hauptmann Zingler

Hauptmann von Winterfeld

Hauptmann von Alten

Rittmeister Graf von Nostiz

Premier-Lieutenant Schmidt

Exekutiv-Kommission für den Eisenbahn-Transport

Oberst-Lieutenant von Brandenstein

Ober-Baudirektor Weishaupt

Hauptmann Zingler

Geheimer Baurat Kinel

Adjutanten des General-Inspekteurs der Artillerie

Major Fassong

Hauptmann von Rheinbaben

Ajdutanten des General-Inspekteurs des Ingenieur-Korps

Major Peters

Hauptmann von Fritze

Intendantur

Sekond-Lieutenant von Stosch

Geheimer Kriegsrat von Goldenberg

Feld-Indentantur-Rat Fritze

Kommandant des Hauptquartiers

Major Freiherr von Locquenghien

Stabswache

Rittmeister von Albedyll

Hauptmann von Knobelsdorff-Brenkenhoff

Chef der Militair-Telegraphie

Oberst Meydam

Feld-Ober-Proviantant der Armee

Feld-Ober-Proviantmeister Berner

Feld-Ober-Postamt

Feld-Ober-Postmeister von Zschüschen

Im Hauptquartier anwesend

Prinz Karl von Preußen, General-Feldzeugmeister

Großherzog von Sachsen

Prinz Luitpold von Bayern

Friedrich Franz, Großherzog von Mecklenburg-SchwerinFriedrich Franz, Erbgroßherzog von Mecklenburg-Schwerin

Kaiserlich Russischer Militär-Bevollmächtigter General-Lieutenant und General-Adjutant Graf Kutusow

Kriegsministerium

Kriegs-Minister

Kriegsminister von RoonGeneral der Infanterie von Roon

Chef des Stabes

Oberst-Lieutenant Hartrott

Adjutanten

Major von Buddenbrock-Hettersdorf

Premier-Lieutenant von Roon

Offiziere des Stabes

Major Haenisch

Major von Lettow

Hauptmann Golz

Militair-Kabinet

Abteilungschef

Oberst von Albedyll

Oberst von Tilly

 

Major von Haugwitz

Ministerium der Auswärtigen Angelegenheiten

Bundeskanzler und Minister-Präsident

Graf Otto von BismarckGeneral-Major Graf von Bismarck-Schönhausen

 

Wirklicher Geheimer Legations-Rat Abeken

Wirklicher Geheimer Legations-Rat von Keudell

Wirklicher Legations-Rat Graf von Hatzfeld

Legations-Rat Graf von Bismarck-Bohlen

 

Königlicher Kommissar und Militär-Inspekteur der freiwilligen Krankenpflege

Heinrich XI. Fürst von Pletz